M2E Pro Datenmigration von Magento v1.x zu Magento v2.x

Geändert am Wed, 14 Jun 2023 um 10:00 AM

 Notiz

Der Artikel gilt für die Datenmigration von den neuesten M2E Pro Versionen auf Magento 1 und Magento 2.

Wenn wir über die Migration zu Magento 2 sprechen wir meinen Magento Datenmigration und M2E Pro Datenmigration. Dies sind zwei verschiedene Prozesse, die separat durchgeführt werden sollten.


Magento Migration geht zuerst. In diesem Stadium alle M2E Pro Tabellen sollten seinignoriert um nicht zusammen mit Magento Daten verschoben zu werden. Gleich nachdem deine Magento-Daten vollständig übertragen wurden, kannst du deine M2E Pro migrieren.

 Tipp

Migration ist ein automatisierter Prozess, erfordert jedoch technische Fähigkeiten und minimale manuelle Aktionen von einem Darsteller.  Bitte überprüfen Sie our Migrationsleitfaden oder ein video tutorial, bevor Sie fortfahren

 

Wenn Sie sich immer noch Sorgen darüber machen, wie der Migrationsprozess verlaufen wird, warum versuchen Sie es dann nicht zuerst? Anweisungen zum Betrieb von Testmigration finden Sie in unserem Artikel

Wenn Sie M2E Pro Datenmigration starten (siehe Schritt 1 von Migrationsanleitung), M2E Pro auf Magento v1. wird deaktiviert, alle Aktualisierungsprozesse komplett beendet. Das geschieht vorsätzlich mit dem Zweck die Probleme der doppelten Datensynchronisierung zu beseitigen von M2E Pro auf Magento v1. und Magento v2.x nach dem Wechsel. 

 Tipp

Es wird empfohlen, ein Backup von M2E Pro-Daten zu erstellen, falls Sie es in Magento v1.x wiederherstellen müssen. Wenn Sie die Migration bestätigen, kann der Prozess nicht gestoppt werden.

M2E Pro Migration Tool bereitet die Moduldatenbank auf Magento v1.x automatisch auf die Migration vor. Alle Daten werden gespeicherteinschließlich Ihrer Kanalverkäufe, Produkt- und Bestellprotokolle, geplante und laufende Aktionen, M2E Pro-Konten, Richtlinien, Listings und andere Konfigurationen. Es kann bis zu 15 Minuten dauern, um den Prozess abzuschließen. Dann müssen Sie einen Dump der M2E Pro-Datenbank in Magento v1 erstellen. (siehe Schritt 2 des Migrationsanleitung).


Nach dem Verschieben des Moduldatenbank-Dump von Magento v1.x nach Magento v2., wird das Migrationswerkzeug entpacken und es automatisch validieren. Alle Identifikatoren (Produkte, Bestellungen, Attributsets, Website/Store-View, etc.) aus der M2E Pro Magento v1.x Datenbank werden an die Magento v2.x Umgebung angepasst.


Migration is an automated process, but requires technical skills and minimal manual actions from an actor.  Please check our <2><1>Migration Guide<1> or a <3>video tutorial before proceeding


 Hinweis

Bitte beachten Sie, dass ab Magento v2.3.0, Magento Multi-Source-Inventar standardmäßig aktiviert ist. M2E Pro arbeitet damit wie beschrieben hier.

 

Wenn Sie an der Bestandsverwaltung aus einer Hand festhalten, könnten Sie in Erwägung ziehen, MSI zu deaktivieren Modus in Magento v2.x.

 Hinweis

Wenn die Domain/API deines Magento nach der Migration geändert wird, Sie sollten einen neuen M2E Pro Lizenzschlüssel erhalten um eine korrekte Datensynchronisation sicherzustellen.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren